Weltneuheit: Bonrolle ohne Plastikkern

Weltneuheit: europaper ist alleiniger Vertriebspartner für die erste Bonrolle ohne Plastikkern

Coreless - Bonrolle ohne Plastikkern
Coreless - Bonrolle ohne Plastikkern

Jede der für den Einzelhandel unverzichtbaren Kassenrollen enthält aufgrund ihres Kerns ganze vier Gramm Plastik oder seltener Pappe.

Die in diesem Jahr eingeführte Bonpflicht und der entsprechend ansteigende Plastik- und Papierverbrauch führen zu einer enormen Belastung unserer Umwelt. Als Großhändler von Papierrollen und einer der Marktführer im europäischen Raum sichert sich die europaper GmbH die exklusiven Vertriebsrechte an einer Weltneuheit und absoluten Innovation auf dem Markt: der kernlosen Bonrolle.

Umwelt- und Gesundheitsschutz durch ressourcenschonende Bonrollen ohne Kern

Besonders die Herstellung und Entsorgung von Produkten aus Plastik steht immer wieder in der Kritik - der Verpackungsmüll in Deutschland sorgt regelmäßig für Negativrekorde. Auch Kassenrollen tragen durch ihren aus Plastik oder seltener Pappe gefertigten Kern zu einer verstärkten Umweltbelastung bei.

Die weltweit erste coreless-Rolle wird komplett ohne diesen Kern hergestellt und sorgt damit für einen Meilenstein in Richtung Nachhaltigkeit. Neben dem vollständigen Verzicht auf Plastik und Pappe überzeugt die kernlose Bonrolle auch durch ihre ressourcenschonende Produktionsweise: Im Gegensatz zu Rollen mit Kern ermöglicht diese Produktinnovation ein komplettes Bedrucken des Papiers und spart somit wertvolle Ressourcen ein. Zudem werden die kernlosen Bonrollen aus BPA-freiem High Quality-Papier hergestellt und sind demnächst auch phenolfrei erhältlich, wodurch besonders dem Gesundheitsschutz Rechnung getragen wird. Die europaper GmbH ist sich als Papiergroßhändler ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und setzt seit Anfang letzten Jahres ausschließlich auf Bisphenol-A-freie Produkte.

Großkunden bereits nach kurzer Testphase überzeugt

"Das erste gelaunchte Produkt der coreless-Rollen verzeichnet bereits nach knapp vier Wochen Vertrieb eine unglaubliche Resonanz", so Frank Lunkeit, Geschäftsführer der europaper GmbH. Die 80mm x 80mm Rolle passt in jeden Kassendrucker, der Thermorollen mit den Maßen 80mm/80mm/12mm benötigt und spart neben vier Gramm Plastik- oder Pappkern auch den Abfall ein, der üblicherweise am Ende der Rolle entsteht. Das hochwertige 70 Gramm Papier sorgt zudem für ein brillantes Druckbild. Ein weiterer Vorteil: Durch ihre Widerstandsfähigkeit können Transportschäden z.B. durch starke Belastung oder Quetschung verhindert werden. Schon über 300 Kunden, darunter Franchisepartner von McDonald´s und burgerme, zeigen sich nach kurzer Testphase von der Produktinnovation begeistert und beziehen die kernlosen Kassenrollen ab sofort über den exklusiven Vertriebspartner. Die Zahlen verdeutlichen den Erfolg des Konzepts: Durch die bisher verkauften kernlosen Rollen konnten insgesamt über 73 Kilogramm Plastik eingespart werden. Würde man die Kerne aufeinander stapeln, ergäbe das eine Höhe von knapp eineinhalb Kilometern. Weitere coreless-Produkte - unter anderem Rollen für Waagen, Bezahlterminals und Automaten - folgen in den kommenden Monaten: "Wir hoffen, damit an den bisherigen Erfolg anknüpfen zu können", so Lunkeit abschließend.

Coreless Logo

Großkunden bereits nach kurzer Testphase überzeugt

"Das erste gelaunchte Produkt der coreless-Rollen verzeichnet bereits nach knapp vier Wochen Vertrieb eine unglaubliche Resonanz", so Frank Lunkeit, Geschäftsführer der europaper GmbH. Die 80mm x 80mm Rolle passt in jeden Kassendrucker, der Thermorollen mit den Maßen 80mm/80mm/12mm benötigt und spart neben vier Gramm Plastik- oder Pappkern auch den Abfall ein, der üblicherweise am Ende der Rolle entsteht. Das hochwertige 70 Gramm Papier sorgt zudem für ein brillantes Druckbild. Ein weiterer Vorteil: Durch ihre Widerstandsfähigkeit können Transportschäden z.B. durch starke Belastung oder Quetschung verhindert werden. Schon über 300 Kunden, darunter Franchisepartner von McDonald´s und burgerme, zeigen sich nach kurzer Testphase von der Produktinnovation begeistert und beziehen die kernlosen Kassenrollen ab sofort über den exklusiven Vertriebspartner. Die Zahlen verdeutlichen den Erfolg des Konzepts: Durch die bisher verkauften kernlosen Rollen konnten insgesamt über 73 Kilogramm Plastik eingespart werden. Würde man die Kerne aufeinander stapeln, ergäbe das eine Höhe von knapp eineinhalb Kilometern. Weitere coreless-Produkte - unter anderem Rollen für Waagen, Bezahlterminals und Automaten - folgen in den kommenden Monaten: "Wir hoffen, damit an den bisherigen Erfolg anknüpfen zu können", so Lunkeit abschließend.

Flyer

Laden Sie sich hier den Flyer zur Thermorolle ohne Plastikkern herunter.

Kassenaufsteller

Als Partner für unsere coreless-Produkte bekommen Sie bei einer Bestellung von uns ein Paket dieser hochwertig gedruckten DIN-A-6 Kassenaufsteller, mit dem Sie Ihr ökologisches Engagement direkt beim Kunden kommunizieren und damit für sich und eine saubere Welt werben.

Zurück